On the Radio: EconA eSG zu Gast beim Deutschlandfunk

 

On the Radio: EconA eSG zu Gast beim Deutschlandfunk

Was machen eigentlich Genossenschaften? Wo gibt es überall Genossenschaften und was sind die Vorteile dieser Rechtsform? Zu diesem Thema hatte der Deutschlandfunk am 15.02.2017 verschiedene Experten aus ganz Deutschland zu einem Interview eingeladen. Mit dabei: Schülerin und Vorstandsmitglied Lilly Vanmarcken und Lehrer Michael Germann von der Schülergenossenschaft EconA aus Bonn. Souverän und mit großer Leidenschaft berichteten sie, wie die Genossenschaftsidee bereits bei jungen Leuten Früchte trägt und warum sich die e(S)G als Rechtsform für die Gründung und Durchführung von Schülerunternehmen besonders eignet. Lehrer Michael Germann hob dabei insbesondere die demokratischen Strukturen hervor und lobte den hohen Realitätscharakter des Projekts. Und auch Lilly Vanmarcken machte deutlich, warum es sich lohnt, sich innerhalb einer Schülergenossenschaft zu engagieren: „Ich finde das praktische Arbeiten in einem Unternehmen ist faszinierend und macht (auch) so viel Spaß: Man muss schon so viel Verantwortung (…) übernehmen und auch eigenständig arbeiten. (...) Ich möchte diese ganzen Erfahrungen, die ich sammel in diesem Unternehmen, nicht missen in meinem späteren Leben.“

 Podcast

Beitrag zur Sendung

Informationen zu EconA und Bericht der Schule