Schülergenossenschaften auf der Fairen Welten 2020

 

Schülergenossenschaften auf der Fairen Welten 2020

Sie ist die größte Verbrauchermesse zum Thema Nachhaltigkeit in Rheinland-Pfalz. Die Faire-Welten in Mainz. Auch im März 2020 habt ihr als Schülergenossenschaft die Chance, euch und eure Arbeit vor einem großen Publikum zu präsentieren. Bewerbt euch jetzt bis zum 13. Januar!

Das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium präsentiert auf der Messe im "Schaufenster Nachhaltiges Rheinland-Pfalz" kleinere und junge Unternehmen, die auf beispielhafte Weise nachhaltig wirtschaften. Hierzu stellt euch das Ministerium kostenlos Ausstellfläche zur Verfügung. Die Faire Welten ist eine sehr gute Plattform, um sich und seine Produkte einem großen Publikum darzustellen. Eigene Produkte können am Stand verkauft werden.

Für Verbraucherinnen und Verbraucher hält die Faire Welten ein reiches Angebot an Produkten bereit. Händler, Produzenten und Dienstleister bieten fair gehandelte Waren, nachhaltige Produkte und Handwerkliches an. Dazu gibt es ein attraktives Bühnenprogramm und zahlreiche Mitmachaktionen.

Für: nachhaltig wirtschaftende Schülergenossenschaften aus Rheinland-Pfalz, die sich gerne einem großen Publikum vorstellen möchten.

Kosten: keine

Anmeldung/ Bewerbung:

Da der Ausstellerplatz begrenzt ist, müssen sich interessierte Schülergenossenschaften/ Unternehmen bewerben. Schickt hierzu bitte eine E-Mail an nachhaltig [at] mwvlw.rlp.de, Stichwort "Faire Welten". Das Ministerium wird euch dann einen Bewerberbogen zusenden, den Ihr bitte ausfüllt und zurückschickt. Das Formular findet man auch im Internen Bereich unter "Weitere Informationen".

Bewerbungsschluss ist der 13. Januar 2020. Die teilnehmenden Unternehmen werden vom Wirtschaftsministerium ausgewählt, eine Benachrichtigung erhaltet Ihr bis Ende Januar 2020.

Veranstalter:

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Ansprechpartner:

Pädagogisches Landesinstitut (Ansprechpartner in Rheinland-Pfalz)