Projektpartner

Schülergenossenschaften bei Facebook!

Facebook-Logo

Schülergenossenschaften - Der Film

Schülergenossenschaft - Pädagogische Potenziale genossenschaftlich organisierter Schülerfirmen

Von Prof. Dr. Nicole Göler von Ravensburg
2014, 343 S., brosch., 69,– €, ISBN 978-3-8487-1305-9
(Marburger Schriften zur genossenschaftlichen Kooperation, Bd. 113)
www.nomos-shop.de/22569

  • Drucken  
  • Drucken

 

""
24.11.2014

GenoGenial 2014 beginnt

Heute findet die GenoGenial 2014- die Schülergenossenschaftsmesse im Haus der WGZ-Bank in Düsseldorf statt. Wir wünschen allen Teilnehmer und Besuchern eine gute Anreise! Weitere Informationen finden Sie hier auf unseren...

Kategorie: Schülergenossenschaften

10.11.2014

Wir meinen: Schülergenossenschaften sind die besten!

Jetzt anmelden zum SCHÜLER BUSINESS AWARD

Kategorie: Schülergenossenschaften

Ministerin Löhrmann zeichnet „Der Etui“ als beste Schülergenossenschaft aus.

15 Schulen aus NRW und Rheinland-Pfalz präsentierten Geschäftsideen auf der zweiten Schülergenossenschaftsmesse „GenoGenial! 2.0“

 

Sie freuen sich über den ersten Preis auf der Messe „Geno Genial! 2.0“ als beste Schülergenossenschaft: die Mitglieder der Schülergenossenschaft "DeR ETUI eSG“ von der Realschule Menden mit der Partnergenossenschaft Mendener Bank eG.

Ausgezeichnet von Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes NRW (Mitte), Ralf W. Barkey, Vorsitzender des Vorstandes Rheinisch-Westfälischer Genossenschaftsverband e.V. (2.v.l.) und Roland Berger Vorstand der Stiftung Partner für Schule NRW (rechts) erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde und 1.000 Euro Preisgeld für ihre Genossenschaft. Foto: RWGV/Marco Stepniak.


„Der Etui“ aus Menden ist die beste Schülergenossenschaft in Rheinland und Westfalen. „Wir kommen von der Realschule Menden, arbeiten gemeinsam als Team und verkaufen unsere Schreibwaren und RSM-T-Shirts hauptsächlich an unsere Schülerinnen und Schüler!“ Mit dieser Geschäftsidee gewannen die jungen Sauerländer am Montag auf der zweiten „GenoGenial! 2.0“ in Düsseldorf. NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, Ralf W. Barkey, Vorstandsvorsitzender des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes (RWGV), und Roland Berger, Vorstand der Stiftung Partner für Schule NRW, ehrten die Besten der 15 nominierten Gemeinschaftsunternehmen. Platz zwei erreichte die Schülergenossenschaft Vogelnest des Gymnasiums Werne. Dritte wurde die Schülerei des Rivius-Gymnasiums Attendorn. Der Publikumspreis ging an das Schüler-Einsatz-Kommando der Anne-Frank-Schule in Rees.


Schulministerin Löhrmann unterstützt die Initiative seit dem Projektbeginn vor drei Jahren als Schirmherrin. „In den Schülergenossenschaften machen Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ergänzend zum Unterricht wertvolle Erfahrungen im Bereich der ökonomischen Bildung, die auch für ihre Berufs- oder Studienwahl enorm hilfreich sein können“, erklärt die Ministerin und betont: „Das Konzept der Schülergenossenschaften fußt auf dem festen rechtlichen Rahmen der Genossenschaft aus dem realen Wirtschaftsleben. Das macht es sehr wirklichkeitsnah, denn die Jugendlichen gründen und führen eine real existierende Firma nach genossenschaftlichen Prinzipien. Dadurch erfahren sie ganz konkret was es heißt, eigenverantwortlich zu wirtschaften, dabei aber zugleich nachhaltig zu denken und solidarisch zu handeln.“


Bis zum Ende des kommenden Jahres wird es in Rheinland und Westfalen voraussichtlich rund 100 Schülergenossenschaften geben.