Ruanda-Gilde eSG

Name der Schule
Internat Stiftung Louisenlund

Ort
Güby

Geschäftsfeld(er)
Lebensmittelherstellung

Beschreibung

Hintergrund und Ziele

Die Ruanda-Gilde eSG wurde im März 2019 gegründet – auf Initiative von Mitgliedern einer AG zur Entwicklungspolitik. Wir fanden, dass die Form der Genossenschaft am besten zu unserem karitativen Ziel passt: durch den Verkauf von selbstgeröstetem Kaffee eine Volksschule in Ruanda/Ostafrika für 200 Mädchen und Jungen zu unterstützen.

Organisationsstruktur

Die Ruanda-Gilde eSG hat derzeit 27 Mitglieder, 23 Schülerinnen und Schüler sowie vier Erwachsene. Vorstand und Aufsichtsrat – jeweils vierköpfig – sind derzeit ausschließlich mit Schülerinnen besetzt. Ein Lehrer ist unser direkter Ansprechpartner.

Produkte

Wir verkaufen Spezialitätenkaffee: selbst geerntet auf einer kleinen Plantage in Ruanda, direktimportiert, fair gehandelt und eigenhändig geröstet. Der Kaffee kann in unserem Online-Shop bestellt werden: www.louisenlunder.de

Kooperationspartner

Wir arbeiten mit verschiedenen Partner-Organisationen eng zusammen: insbesondere mit einer NGO aus Hamburg (www.khw-dritte-welt.de) für die Realisierung unseres Schulentwicklungsprojekts und mit einer Steuerberatungsgesellschaft, die unsere Finanzbuchhalter berät und unterstützt.

Auszeichnungen

Unser Projekt erreichte 2018 als Arbeitsgemeinschaft den 2. Platz beim Wettbewerb „Eine Welt für alle“, dem Schulwettbewerb für Entwicklungspolitik.

Kontakt

Homepage
http://www.louisenlunder.de

Links weitere Medien
Partner/ Förderverein: Alt-Louisenlunder Bund e.V.

Kontaktmöglichkeit Schülergenossenschaft
[javascript protected email address]