Aktuelle Infos: Coronavirus

 

Aktuelle Infos: Coronavirus

Update 08.10.2020

  • Update zu den Jahresprüfungen in NRW und Rheinland-Pfalz

Aktuelle Situation

Die Corona-Zeit hat bei uns allen Vieles durcheinander gewirbelt - Aktuelles zum Abhalten von Generalversammlungen und der Durchführung der Jahresprüfung findet ihr hier. Mit dem Herbst steigen auch wieder die Corona-Infektionen, mit Einschränkungen im Schulalltag ist weiterhin zu rechnen.

Handreichung zur Generalversammlung in Corona-Zeiten

Jede Schülergenossenschaft lädt Ihre Mitglieder mindestens einmal im Jahr zur Generalversammlung ein. Dies ist in den Satzungen so vorgeschrieben. Möglicherweise sind Präsenzveranstaltungen aufgrund behördlicher Anordnungen oder schulorganisatorischen Regelungen zurzeit bei euch nicht durchführbar.

  • In einer Handreichung zeigen wir Möglichkeit auf, wie ihr dennoch mit anstehenden Generalversammlungen umgehen könnt. Die Möglichkeiten basieren auf aktuellen Erleichterungen, die der Gesetzgeber auch „echten“ Genossenschaften aufgrund der derzeitigen Lage einräumt. Wir haben uns in der Handreichung auch mit den Möglichkeiten digitaler Tools beschäftigt.
  • Unsere Handreichung dazu findet ihr im Mitgliederbereich unter "weiterführende Materialien und Informationen".

Hinweis: zurzeit steht die Handreichung Schülergenossenschaften aus NRW, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Sachsen und Schleswig-Holstein zur Verfügung.

Organisation der Jahresprüfungen in NRW/ Rheinland-Pfalz

Einmal im Jahr prüft der Genossenschaftsverband eure Arbeit vor Ort und gibt euch Tipps zur Verbesserung. Die aktuellen Regelungen für Schülergenossenschaften und Rheinland-Pfalz:

  • Jahresprüfungen bei euch in der Schule können möglich sein. Berücksichtigt werden muss in jedem Fall: die aktuelle Erlass-Lage des Schulministeriums, die Gegebenheiten an eurer Schule und die dann jeweils geltenden coronabedingten Arbeitsanweisungen an unser Prüferteam. Es liegt auch im Ermessen des jeweiligen Prüfers, ob er überhaupt vor-Ort-Termine wahrnehmen möchte.
  • Um den Prüfungsbetrieb dennoch Aufrecht zu erhalten, können wir euch an Stelle von vor-Ort-Terminen auch eine digitale Variante als "Sichtprüfung" anbieten. D.h. die Prüfung findet auf Basis von Unterlagen statt, die ihr den Prüfer/innen per Mail zuschickt.
  • Welche Unterlagen das sind finden Schülergenossenschaften in NRW und Rheinland-Pfalz im an euch per E-Mail verschickten Anschreiben zur Prüfungsaufforderung. Die Dokumente findet ihr ebenfalls im Mitgliederbereich unter dem Reiter "Jährliche Prüfung".
  • Falls noch nicht geschehen: setzt euch bitte mit eurem zuständigen Prüfer in Verbindung und besprecht das weitere Vorgehen.
  • Sofern ihr euch noch nicht bei uns gemeldet habt oder mit eurem Prüfer etwas anderes vereinbart habt, gebt uns bitte eine kurze Rückmeldung, wie ihr in diesem Jahr mit eurer Prüfung verfahren wollt. Neben der digitalen Prüfung ist auch ein Aussetzen bzw. Verschieben der Prüfung auf das nächste Jahr möglich.

Organisation der Jahresprüfungen in Niedersachsen

  • Die Nachhaltigen Schülergenossenschaften in Niedersachsen können sich zur Abstimmung bei Allem rund um die Jahresprüfung gerne an Ihre*n für sie zuständige*n Prüfer*in wenden.
  • Jahresprüfungen vor Ort können möglich sein. Als Alternative können wir an Stelle von vor-Ort-Terminen auch eine digitale Variante als "Sichtprüfung" anbieten. D.h. die Prüfung findet auf Basis von Unterlagen statt, die Ihr den Prüfer/innen per Mail zuschickt.
  • Welche Unterlagen das sind finden finden Schülergenossenschaften in Niedersachsen in der an euch verschickten Prüfungsaufforderung.

Wie geht es weiter?

Die Ausbreitung des Corona-Virus macht weiterhin weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung erforderlich. Oberstes Gebot sind dabei die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und der Schutz von besonders gefährdeten Menschen. Direkte Kontakte untereinander sollen auf das Notwendigste reduziert bleiben.

Wir beobachten die Lage intensiv und halten euch hier auf dem Laufenden, falls sich neue Erkenntnisse für die Arbeit in Schülergenossenschaften ergeben. Das Wichtigste momentan ist aber ohnehin, dass Ihr alle gesund bleibt! Alles andere wird sich irgendwie regeln lassen. Bei Rückfragen stehen wir euch natürlich jederzeit gerne zur Verfügung!

Weitere hilfreiche Links: