Wer? Wie? Was?
Schülergenossenschaften

Schülergenossenschaften sind von Schülerinnen und Schülern eigenverantwortlich geführte Schülerunternehmen, die auf dem genossenschaftlichen Unternehmensprinzip beruhen. Im Rahmen eines Schulprojektes erarbeiten sie eigene Geschäftsideen, Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln Produkte und Dienstleistungen, die sowohl schulintern als auch außerhalb der Schule vertrieben werden. Mehr »

Standorte und Bundesländer

Hier finden Sie alle Schülergenossenschaften

START

Blog

Erste Schülergenossenschaft Hessens gegründet

Erste Schülergenossenschaft Hessens gegründet

Schüler der Wiesbadener Leibnizschule haben die erste Schülergenossenschaft Hessens gegründet. Die 13 bis 17 Jahre alten Jungunternehmer wollen mit ihrer Geschäftsidee vor allem älteren und weniger mobilen Menschen helfen.

weiterlesen

Unser Beitrag zur Gründerwoche Deutschland | Erklärvideo: wie gründe ich eine Schülergenossenschaft?

Was ist eine Schülergenossenschaft und wie kann man eine gründen? Begebt euch mit Lisa auf den spannenden Weg der Gründung einer Schülergenossenschaft.

weiterlesen
Einfach machen! Neuer Wettbewerb.

Einfach machen! Neuer Wettbewerb.

"Du hast begriffen, was in deiner Gemeinde / Region schief läuft? Du kennst die Defizite – und hast die passende Lösung parat? Pack jetzt mit echter Macher-Mentalität an und bring deine Region nach vorne! Die besten Ideen werden prämiert – mit insgesamt 10 000 Euro!"

weiterlesen
Alle Blog-Beiträge

Termine