Wer? Wie? Was?
Schülergenossenschaften

Schülergenossenschaften sind von Schülerinnen und Schülern eigenverantwortlich geführte Schülerunternehmen, die auf dem genossenschaftlichen Unternehmensprinzip beruhen. Im Rahmen eines Schulprojektes erarbeiten sie eigene Geschäftsideen, Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufe. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln Produkte und Dienstleistungen, die sowohl schulintern als auch außerhalb der Schule vertrieben werden. Mehr »

Standorte und Bundesländer

Hier finden Sie alle Schülergenossenschaften

START

Blog

On the Radio: EconA eSG zu Gast beim Deutschlandfunk

On the Radio: EconA eSG zu Gast beim Deutschlandfunk

Was machen eigentlich Genossenschaften? Wo gibt es überall Genossenschaften und was sind die Vorteile dieser Rechtsform? Zu diesem Thema hatte der...

weiterlesen
Neugründung: Green4U in Neuwied

Neugründung: Green4U in Neuwied

„Wir freuen uns, dass wir als älteste von Friedrich Raiffeisen gegründete, heute noch selbständige Genossenschaftsbank der Welt den Schülerinnen und...

weiterlesen
Bundesweite Wettbewerbe

Bundesweite Wettbewerbe

Aktuell finden erneut verschiedene Wettbewerbe statt, für die sich Schülergenossenschaften bundesweit bewerben können:1. BundesschülerfirmencontestDer Bundes...

weiterlesen
Alle Blog-Beiträge

Termine